Deutsche Einheit, "Wir sind das Volk", Tunnelflucht

, par Katrin Goldmann

Trois articles courts en allemand sur la RDA et la réunification. Vous pouvez lire ces articles en ligne, les imprimer et même les écouter en ligne (mais pas télécharger le fichier mp3).

1) Deutsche Einheit, Wende nach langer Teilung
Es ist noch nicht lange her, dass Deutschland in zwei Teile geteilt war : In die Deutsche Demokratische Republik (DDR) im Osten und in die Bundesrepublik Deutschland (BRD) im Westen.
Eine Mauer trennte die beiden Staaten.
Am 3. Oktober 1990 wird aus Deutschland wieder ein Land. Der "Tag der deutschen Einheit" wird Wirklichkeit und der 3. Oktober wird nationaler Feiertag.
Seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs leiden die Deutschen unter der Teilung. Familien leben auseinander gerissen, ohne Kontakt zueinander. [...]

2) Maueröffnung - Wir sind das Volk
28 Jahre lang sind Ost- und Westdeutschland durch eine Mauer getrennt. Die Mauer symbolisiert die Abgrenzung zwischen Ost und West und ihren beiden völlig verschiedenen politischen Systemen. Sie stehen einander in einer Politik des "Kalten Krieges" gegenüber.
Die Öffnung der Mauer am Abend des 9. November 1989 steht für das Ende dieses "Kalten Krieges".
Endlich können die Menschen aus der DDR wieder in den Westen reisen. [...]
Vidéo + texte.

3) Tunnelflucht - Lebensgefährlicher Weg in die Freiheit
rühjahr 1964 - Deutschland ist durch eine Mauer getrennt. Die Mauer verläuft mitten durch Berlin und trennt Freunde und Familien.
Wer aus der DDR in den Westen fliehen will, riskiert sein Leben, denn die Mauer ist von Soldaten bewacht.
Durch den Bau der Mauer 1961 wurden einige Strassen zu Sackgassen und die dortigen Geschäfte gingen pleite. So auch in der Bernauer Straße in Westberlin.

Das wiederum nützte dem Schauspieler Wolfgang Fuchs bei seinem Plan. Er mietete eine leerstehende Bäckerei in der Bernauer Straße, direkt an der Grenze zu Ostberlin. Ein idealer Ort für sein Vorhaben. [...]

4) Photos - DDR Erinnerungen an die Deutsche Demokratische Republik

Partager

Imprimer cette page (impression du contenu de la page)